Um 21:26 wurde die Feuerwehr St. Roman zu einer Ölspur im Ortskern von St. Roman alarmiert.

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmen verlor auf der Hauptstraße sowie auf dem Parkplatz der Raiffeisenbank St. Roman Öl. Nachdem die Ölspur mittels Ölbindemittel gebunden wurde, rückte die Feuerwehr St. Roman wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Unter Einsatzleiter HBM Widegger Johannes standen 15 Leute im Einsatz.

 

   

Termine  

   

Letzte Einsätze  

08.05Wassertransport nach Altendorf
06.05Florianifeier
04.05Stromversorgung für Schweißarbeiten
02.05Durchlässe bei GW Schnürberg gespült
01.05Kanalspülung in Altendorf

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman