Am 21.03.2016 wurde die FF St. Roman zu einer Ölspur bei einer ortsansässigen Firma gerufen.

Aufgrund eines technischen Gebrechen trat bei einem LKW eine größere Menge Öl aus.

Das Betriebsmittel wurde mittels Ölbindemittel gebunden und von der Straße entfernt.

Unter Einsatzleiter AW Huber Thomas rückten KDO und RLF St. Roman aus. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.

   

Termine  

05. September 2017
19:30 - 22:30
Monatsübung: Stationsbetrieb auf Gemeindeebene
   

Letzte Einsätze  

05.08Unterstützung Ölspur in Aschenberg
05.08Wespennest Wienetsdorf
03.08Wespennest Altendorf
01.08Wespennest in Wienetsdorf
31.07Wespennest

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   

Login  

   
© FF St. Roman