Die Feuerwehr St. Roman wurde am 16.06.2016 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Als erstes galt es die Fahrzeuge abzusichern und die auslaufenden Betriebsmittel mit Ölbindemittel zu binden.

Nach Abschluss der Dokumentation aller Geschädigten wurden die Fahrzeuge die verkeilt waren getrennt und von der Fahrbahn entfernt.

Die Feuerwehr St. Roman war mit 15 Mann unter Einsatzleiter BI Schmidbauer Wolfgang im Einsatz. 

   

Letzte Einsätze  

07.09VU mit eingeklemmter Personen, LKW gegen PKW
03.09Wespennest im Kindergarten
30.08Wassertransport nach Penzingerdorf
29.08Wassertransport nach Simling
28.08Lotsendienst bei Beerdigung

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman