Die FF St. Roman wurde am 05.01.2017 um 03:51 zu einer Fahrzeugbergung nach Schnürberg mittels Sirene, Pager und Handy alarmiert.

Die ausgerückte Mannschaft konnte das von der Straße abgekommene Fahrzeug schnell bergen und der Fahrer konnte die Fahrt umgehend fortsetzen.
Unter Einsatzleiter HBI Scheuringer rückten 23 Mann aus, der Einsatz konnte nach einer dreiviertel Stunde beendet werden.

   

Letzte Einsätze  

07.09VU mit eingeklemmter Personen, LKW gegen PKW
03.09Wespennest im Kindergarten
30.08Wassertransport nach Penzingerdorf
29.08Wassertransport nach Simling
28.08Lotsendienst bei Beerdigung

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman