Von der Polizeiinspektion Münzkirchen wurde die FF St. Roman am 17.08.2017 um ca. 07:50 Uhr zu einer Ölspur alarmiert.

Von der Ortschaft Lehen zog sich bis in den Ortskern von St. Roman eine ca. 2km lange Ölspur. Die FF St. Roman rückte umgehend mit 2 Fahrzeugen und 8 Mann aus, um die Gefahr für die Verkehrsteilnehmer zu beseitigen.

Unter BI Hamedinger Joahnn war die FF St. Roman mit KDO Und LAST St. Roman ca. 2 Stunden im Einsatz.

   

Letzte Einsätze  

08.06Kanalreinigung in Jetzingerdorf
07.06Durchlässe GW Danedt spülen
06.06Durchlässe spülen
31.05Lotsendienst bei Fronleichnam
26.05Wassertransport nach Simling

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman