Am 20.04.2018 um 18:10 Uhr wurde die FF St. Roman zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich in Au alarmiert.

Unverzüglich rückte die FF St. Roman mit RLFA, KLF und KDO zum Einsatzort aus. Am Einsatzort wurde von Einsatzleiter BI Schmidbauer Wolfgang folgende Lage vorgefunden: Ein PKW ist mit einem Moped kollidiert, die beiden Personen am Moped wurden unbestimmten Grades verletzt. Das Rote Kreuz war bereits vor Ort und versorgte die beiden Verletzten. Aufgabe der Feuerwehr war das Absichern des, zu dieser Tageszeit, stark befahrenen Kreuzungsbereichs, damit die Versorgung durch das Rote Kreuz ohne weitere Unfälle erfolgen konnte.
Das Rote Kreuz transportierte die beiden Mopedfahrer in Krankenhaus.

Unter BI Schmidbauer Wolfgang waren 26 Mann für ca. 50 Minuten im Einsatz.

   

Letzte Einsätze  

07.09VU mit eingeklemmter Personen, LKW gegen PKW
03.09Wespennest im Kindergarten
30.08Wassertransport nach Penzingerdorf
29.08Wassertransport nach Simling
28.08Lotsendienst bei Beerdigung

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman