Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall wiederum auf Kreuzung in Au / St.Roman.

Am Sonntag kurz vor Mitternacht wurde die FF St.Roman per stiller Alarmierung (Pager) zum Einsatz alarmiert. Vor Ort angekommen war das Fahrzeug bereits von der Unfallstelle entfernt und in einer Wegeinfahrt abgestellt, wobei der Fahrer nicht anwesend war. Mit der Wärmebildkamera wurde der angrenzende Wald abgesucht, um die Person möglicherweise aufzufinden.

Gleichzeitig galt es noch die beschädigten Verkehrstafeln von der Straße zu entfernen, und die ausgeflossenen Betriebsmittel zu binden.

Am Einsatz waren 23 Kameraden über 1 Stunde beteiligt.

   

Termine  

   

Letzte Einsätze  

13.01Entfernung von Bäumen
13.01Katastropheneinsatz in Traunstein/DE.
13.01Schneedruck
13.01Schneedruck
12.01Schneedruck

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman