In der Nacht auf Sonntag wurde die FF St.Roman um 03:43 zu Aufräumarbeiten von Altendorf in Richtung Au gerufen.

Angekommen am Einsatzort war glücklicherweise eine Rettung aus den Fahrzeugen nicht notwendig - und auch schwerere Verletzungen sind aus jetzigem Informationsstand nicht bekannt. Die beiden Autos kollidierten kurz nach der Ortsausfahrt in Richtung Au, und kamen etwa 50m voneinander entfernt zu stehen. Sämtliche Unfallbeteiligte konnten sich dennoch selbstständig aus den Wracks befreien. Nach Unfallaufnahme durch die Polizei, half man seitens der Feuerwehr bei der Bergung der beiden Unfallfahrzeuge und säuberte die Straße für den nachfolgenden Verkehr.

Am Einsatz waren 33 Mann über knapp 1,5 Stunden beteiligt.

   

Termine  

08. Dezember 2019
19:30 - 21:30
Monatsübung: Ballsitzung
   

Letzte Einsätze  

24.11VU Aufräumarbeiten
10.10Kanalspülung in Aschenberg
25.09Entfernung Wespennest
12.09Wassertransport für Gemeinde
07.09Lotsendienst bei Hochzeit

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman