Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die FF St. Roman am Mittwoch den 27.11.2019 um 15:22 Uhr per Sirene, Pager und Telefon alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam eine junge PKW Lenkerin links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und blieb in einer angrenzenden Wiese liegen. Die Frau konnte sich selbst aus der misslichen Lage befreien. Die PKW Lenkerin wurde von der mitalarmierten Gemeindeärztin und vom anwesenden Roten Kreuz erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.
Für die ausgerückten Florianis galt es die Unfallstelle abzusichern und den PKW zu bergen. Die Unfallermittlungen übernahm die Polizeiinspektion Münzkirchen.

Unter Einsatzleiter OBI Hamedinger Johann stand die FF St. Roman mit 22 Mann uns allen 4 Fahrzeugen im Einsatz.

   

Termine  

06. Oktober 2020
19:30 - 21:30
Monatsübung: Pumpenschulung, Gerätekunde
25. Oktober 2020
19:00 - 21:30
Herbstübung mit Stützpunktfahrzeug
   

Letzte Einsätze  

17.09Lotsendienst
05.09Lotsendienst
22.07Kanalreinigung für Gemeinde
16.07Entfernung Wespenenst
13.07Entfernen Wespennest

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman