Bereits zum zweiten Mal wurden heute die Kameraden der Feuerwehr St. Roman mit der Feuerwehr Kössldorf zu einem Einsatz gerufen. 

Um kurz nach 17 Uhr traf die Meldung, Sturmschaden – Baum über die Straße, von der Landeswarnzentrale ein. Durch die Alarmierung mittels Sirene, Pager, sowie Handy rückte die Feuerwehr St. Roman rasch zum Einsatz aus.

Bei der Lageerkundung stellte sich heraus, dass ein Baum abgerissen ist und ca. 5m über die Straße hing. Aufgrund der gegebenen Gefahr, wurde der Baum mittels Seilwinde des RLF-A gesichert, gefällt und anschließend beseitigt. Neben der Absicherung der Unfallstelle wurde anschließend die Straße gesäubert und wieder freigegeben.

Unter der Leitung von Kommandant HBI Auinger Thomas rückten 31 Mann mit 4 Fahrzeugen aus. 

   

Termine  

22. Februar 2020
Atemschutzleistungsabzeichen
03. März 2020
19:30 - 21:30
Finnentest
06. März 2020
19:30 - 21:30
Jahresvollversammlung
13. März 2020
19:00 - 21:30
Bezirkstagung
   

Letzte Einsätze  

10.02div. Sturmeinsätze
31.01Brandverdacht im Wohnhaus
29.01LKW-Bergung
29.01Fahrzeugbergung
17.01Fahrzeugbergung

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman