Um 19:25 wurde die FF St. Roman zu einem Brand Wohnhaus nach Münzkirchen / Ficht alarmiert.

Nach kurzer Zeit war das RLF-A am Einsatzort angekommen, und ging nach Absprache mit dem Einsatzleiter mit einem Atemschutztrupp in den Innenangriff. Vorher wurde zur Sicherung eine Belüftung sowie ein Außenangriff vorbereitet. Durch die nachrückenden Kameraden wurde ein zweiter Atemschutztrupp gestellt, sowie die Löschwasserversorgung aufgebaut. Für die ebenfalls nachalarmierte Teleskopmastbühne Andorf wurde für die Brandbekämpfung die Wasserversorgung auf der Bühne bereitgestellt.

Die Brandursache ist bisher Unklar, wobei eine Solar- sowie eine Photovoltaikanlage die Löscharbeiten erschwerten.

Am Einsatz über knapp 3 Stunden waren 40 Kameraden mit allen 4 Fahrzeugen beteiligt. Vorbildlich in der aktuellen Lage auch die Verwendung der Schutzmasken für alle Kameraden - angesichts 11 alarmierter Feuerwehren eine wichtige Maßnahme! Nach eingehender Beurteilung durch die Einsatzleitung wurden ebenso nicht benötigte Einsatzkräfte von der Einsatzstelle abgezogen.

   

Termine  

02. Juni 2020
19:30 - 21:30
Monatsübung: Einsatzübung VU
11. Juni 2020
Fronleichnam
   

Letzte Einsätze  

07.05Brand Kamin
06.04Brand Wohnhaus
26.02Ölspur in Schnürberg
13.02Verkehrsunfall Eingeklemmte Person
10.02div. Sturmeinsätze

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman