Eine Ölspur war am Dienstag Vormittag der Auslöser für einen Einsatz im Ortsgebiet.

Ein unbekannter PKW Fahrer dürfte am Parkplatz Öl verloren haben, welches sich durch das nasse Wetter über eine größere Fläche verteilte und eine Spur hinterließ. Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Einsatz nur mit einer Kleingruppe bewältigt, welche das Eindringen in die Kanalisation verhinderte, und das ausgetretene Öl mittels Bindemittel beseitigte.

Am Einsatz waren 7 Mann beteiligt.

   

Letzte Einsätze  

30.03Kanalspülung in Altendorf
29.03Reinigung Vorplatz Gemeindeamt
24.03Pumparbeiten in Razing
21.03VU Aufräumarbeiten
11.03Kanalspülung in Aschenberg

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman