Einsatz wegen geplatztem Hydraulikschlauch von LKW.

Am Mitwoch Abend wurde die Feuerwehr aufgrund eines geplatzten Hydraulikschlauchs und dadurch einigen Litern ausgeflossenen Öl alarmiert. Durch das rasche Eingreifen konnte das eindringen in das Erdreich und damit ein Umweltschaden verhindert werden. Der LKW und der Anhänger wurden anschließend gereinigt, und konnten darauffolgend die Fahrt fortsetzen.

Bei Einhaltung der Coronamaßnahmen waren 18 Mann mit RLF, KLF und LAST unter Einsatzleiter HBI Auinger Thomas rund 2 Stunden im Einsatz.

 

   

Termine  

15. Mai 2021
Bezirkskuppelbewerb
   

Letzte Einsätze  

30.03Kanalspülung in Altendorf
29.03Reinigung Vorplatz Gemeindeamt
24.03Pumparbeiten in Razing
21.03VU Aufräumarbeiten
11.03Kanalspülung in Aschenberg

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman