Beim kurzen und heftigen Sturmwetter am vergangenen Samstag musste 11mal ausgerückt werden.

Bei der gerade in Renovierung befindlichen Volksschule wurde durch den heftigen Wind das Dach abgedeckt. Um weiteren Wassereintritt zu verhinden, wurde es provisorisch abgedeckt, und das bereits eingetretene Wasser mit Nasssaugern weitestgehend entfernt. Weiters wurde zu zahlreichen Bäumen über der Strasse alarmiert, die kurzer Hand entfernt wurden. Nach den Reinigungsarbeiten konnten die Verkehrswege wieder freigegeben werden.

Das Einsatzgebiet wurde abschließend noch kontrolliert, damit für den Verkehr ein ungehindertes durchkommen gesichert und eine spätere Alarmierung vermieden wird.

An den Einsätzen waren 25 Mann mit den zur Verfügung stehenden 3 Fahrzeugen im Einsatz - in der kurzen Zeit merkt man bereits wie das gerade abgegebene RLF-A bereits fehlt.

   

Termine  

05. Oktober 2021
19:30 - 20:30
Monatsübung: RLF Einschulung wöchentlich
25. Oktober 2021
19:00 - 20:00
Herbstübung
   

Letzte Einsätze  

28.08Lotsendienst
15.08div. Sturmschäden
11.08Ölspur in Wienetsdorf
28.07Personensuche
05.06Türöffnung

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman