Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die FF St. Roman am 26. Mai.2015 kurz nach 16:00 Uhr über Sirene, Pager und Handy alarmiert.

Zu einer Ölspur in Ebertsberg wurde die FF St. Roman per Telefon von der Polizei Münzkirchen alarmiert. Umgehend rückte die FF St. Roman mit KDO und RLF zur Einsatzstelle aus.

Aus bis jetzt ungeklärter Ursache geriet am späten Nachmittag ein abgestellter PKW bei einem KFZ Betrieb in Vollbrand.

Mittels Pager wurde die Feuerwehr St. Roman, am 10. April 2015, kurz nach 22 Uhr zu einer Ölspur in die Ortschaft Schnürberg alarmiert.

Am 31.03.2015 gegen 17:00 Uhr wurde auch die Gemeinde St. Roman vom Sturmtief Niklas heimgesucht.

Mittels Sirene, Pager und Handy wurden die Feuerwehren St. Roman und Münzkirchen am 17.03.2015 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person kurz vor 13:30 Uhr alarmiert.

   

Termine  

05. September 2017
19:30 - 22:30
Monatsübung: Stationsbetrieb auf Gemeindeebene
   

Letzte Einsätze  

05.08Unterstützung Ölspur in Aschenberg
05.08Wespennest Wienetsdorf
03.08Wespennest Altendorf
01.08Wespennest in Wienetsdorf
31.07Wespennest

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   

Login  

   
© FF St. Roman