Mit der Abschlussübung am Samstag, 29. September 2012 konnten die Teilnehmer der gemeinsamen Grundausbildung der Feuerwehren Kössldorf und St. Roman die Grundausbildung erfolgreich abschließen.

Von der Organisation der eigenen Feuerwehr, dem Verhalten im Dienst, bei Bränden und Notfällen, der Unfallverhütung über die Einsatzbekleidung und das Kennenlernen der eigenen Fahrzeuge und Geräte wurden den angehenden Feuerwehrmännern die Grundbegriffe des Feuerwehrwesens vermittelt. Großen Raum nahm bei der Grundausbildung die praktische Arbeit mit den Geräten für den Brand- und technischen Einsatz ein.

Eine entsprechende Übung, wo das Gelernte gleich in der Praxis angewendet werden konnte, bildete den Abschluss der feuerwehrinternen Grundausbildung. Der nächste Schritt in der Ausbildung - der Truppführer-Lehrgang - steht bereits in den nächsten Wochen auf dem Programm:

Die erfolgreichen Feuerwehranwärter sind:

  • Breidt Oliver, Wienetsdorf
  • Grömmer Florian, Altendorf
  • Hamedinger Matthias, Steinerzaun
  • Huber Andreas, Razing
  • Maurer Josef, Razing
  • Schasching Jakob, Altendorf
  • Schratzberger Heiko, Altendorf
  • Widegger Michael, Altendorf
  • Widegger Sebastian, Altendorf

   

Letzte Einsätze  

18.09Wassertransport nach Danedt
15.09Vermisste Kuh in St. Roman
11.09Wespennest in Razing
09.09Straßenreinigung in Razing
08.09Wespennest in Altendorf

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman