Verkehrsunfall eingeklemmte Person so lautete der Alarmierungstext zur Monatsübung August.

Folgende Lage fand Einsatzleiter AW Kislinger Roman vor: Ein PKW kollidierte so unglücklich mit einem Radlader und kam unter dessen Schaufel auf der Beifahrerseite zu liegen. 2 Personen befanden sich in dem PKW sowie eine Person auf dem Lader. Sofort wurde mit den Absicherungsarbeiten bei dem Lader und dem PKW begonnen. Sehr zu Hilfe kam den Übungsteilnehmern das kürzlich angeschaffte StabFast-System. Nachdem die verunfallten Fahrzeuge soweit gesichert waren, begann man unverzüglich mit dem Entfernen des Daches vom PKW. Gleichzeitig wurde die Person aus dem Radlader gerettet. Nach kurzer Zeit konnten die beiden verunfallten Personen auch aus dem PKW befreit werden.

An der Übung nahmen 13 Kameraden teil.

   

Termine  

05. September 2017
19:30 - 22:30
Monatsübung: Stationsbetrieb auf Gemeindeebene
   

Letzte Einsätze  

05.08Unterstützung Ölspur in Aschenberg
05.08Wespennest Wienetsdorf
03.08Wespennest Altendorf
01.08Wespennest in Wienetsdorf
31.07Wespennest

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   

Login  

   
© FF St. Roman