Vorstellung der im neuen RLFA integrierten, mit Akku betriebenen Geräten von Milwaukee.

Die Monatsübung im April, welche in Zusammenarbeit mit der Firma Scheureder protection equipment durchgeführt wurde, behandelte die mit Akku betriebenen Gerätschaften welche für das neue RLFA neu angeschafft werden. Nach einer kurzen Einführung in die Produktpalette und unterschiedlichen Ausführungen der Akku selbst, wurde die Übung in Kleingruppen abgehalten. Das erforderte einerseits die aktuelle Situation, und ermöglichte gleichzeitig eine kurze und intensive Nutzung der Geräte selbst. Angefangen von Möglichkeiten bei Verkehrsunfällen mit Säbelsäge oder Stufenbohrer für Schlagwerkzeuge, bis hin zu einem akkubetriebenen Trennschleifer oder Motorsäge. Schnelle Einsatzbereitschaft, hohe Flexibilität im Ernstfall, ausgereifte Akkutechnik und sehr einfache Bedienung prädestinieren diese Geräte für den Einsatz im Feuerwehrwesen, und tragen sicherlich zur noch schnelleren Hilfeleistung bei.

An der Übung nahmen 34 Kameraden - aufgeteilt auf vier Kleingruppen - über rund 2,5 Stunden teil.

   

Termine  

15. Mai 2021
Bezirkskuppelbewerb
   

Letzte Einsätze  

30.03Kanalspülung in Altendorf
29.03Reinigung Vorplatz Gemeindeamt
24.03Pumparbeiten in Razing
21.03VU Aufräumarbeiten
11.03Kanalspülung in Aschenberg

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman