Letzte Gruppenübung zur Neuausstattung des neuen RLF-A. Thema dieses Mal: AKKUBETRIEBENE GERÄTSCHAFTEN

Auch beim heutigen letzten Mal war die Monatsübung auf 4 Gruppen aufgeteilt. Thema dieses Beitrags ist:

akkubetriebene Gerätschaften

Eine der aktuellen Änderungen die sich im Bereich des Energiespeichers abspielt ist nicht nur im privaten Bereich sondern auch im Feuerwehrwesen angekommen. Viele Geräte die für schnelle Hilfeleistung verwendet werden, sind mittlerweile akkubetrieben. Um den richtigen Umgang mit diesen Gerätschaften zu beherrschen, welche mit dem neuen RLFA zum Einsatz kommen, werden diese im Zuge der heutigen Monatsübung praktiziert.

Vom klassischen Akkuschrauber, über Schlagschrauber, Scheinwerfer, Hochleistungslüfter, Trennschneider ("Flex") bis hin zum großen Trennschleifer mit einem 350mm Blatt wird heutzutage vieles mit Akku betrieben. Sofortige Einsatzfähigkeit und einfache Bedienung sind wohl die größten Vorteile dieser Neuanschaffung. Mit BI Schmidbauer Wolfgang und HBM Kislinger Simon wurde diese modernen Hilfsmittel besprochen, auf Herz & Nieren getestet und angewandt.

An der Übung über rund eine Stunde nahmen 4 Gruppen zu jeweils 10 Personen teil - Gesamt 40 Mann.

   

Termine  

05. Oktober 2021
19:30 - 20:30
Monatsübung: RLF Einschulung wöchentlich
25. Oktober 2021
19:00 - 20:00
Herbstübung
   

Letzte Einsätze  

28.08Lotsendienst
15.08div. Sturmschäden
11.08Ölspur in Wienetsdorf
28.07Personensuche
05.06Türöffnung

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman