Nicht nur theoretisches Wissen zu diesen beiden Themen, sondern auch die praktische Anwendung wurde beübt.

Ein Lüfter scheint zwar recht einfach in der Anwendung, doch sollte man es auch richtig machen. Das wurde bei der Übung eindrucksvoll anhand eines Modellhauses mit verschiedenen Rauchbereichen inklusive Verwendung eines Rauchvorhangs erläutert. Nur bei korrekter Anwendung ist eine effiziente Belüftung und somit ein rascher Hilfseinsatz möglich. Weiters wurde auch das vorhandene Schlauchmanagement am RLFA beübt und am Übungsobjekt Gemeindeamt aufgefrischt. Das mitgeführte Wasser kommt nur unverzüglich beim Brandherd an, wenn die Mannschaft einerseits den Angriff mit den richtigen Schläuchen vorbereitet und durchführt, und gleichzeitig auch die Speisung des Wassertanks sicherstellt.

An der Übung über rund 1,5 Stunden nahmen 22 Kameraden teil. Nach der Übung wurden wiederum der gesellschaftliche Teil bei gutem Essen gepflegt ;)

   

Termine  

18. Oktober 2022
19:30 - 20:30
Truppführerausbildung (Atemschutz)
25. Oktober 2022
19:00 - 21:00
Herbstübung
   

Letzte Einsätze  

20.07Verkehrsunfall Aschenberg
16.07Ölspur Prackenberg
24.06Brand Gewerbe Industrie
18.06Verkehrsunfall Steinerzaun
15.06Verkehrsunfall in Lehen

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman