Die FF St. Roman führte am 02.07.2013 die Monatsübung durch. Im theoretisch Teil wurden die Bedienung und Handhabung des Überdruchküfters erklärt. Im praktischen Teil wurde das Übungsobjekt mittels Nebelmaschine eingeräuchert und durch die Anweisung von Einsatzleiter HBM Widegger die verschiedenen Varianten der Überdruckbeklüftung geübt.

Unter der Leitung von BI Schmidbauer nahmen 22 Mann bei der Übung teil.

Am 11.06.2013 wurde die Übung, die wegen dem Hochwassereinsatz verschoben wurde, nachgeholt.

Am Freitag den 07.06.2013 besuchte der Kindergarten St. Roman die Feuerwehr St. Roman.

Am 31.05.2013 fand die Ü30 Übung statt.

"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" dies war die Übungsalarmierung für die FF St. Roman.

   

Termine  

   

Letzte Einsätze  

21.07Wassertransport nach Füchsledt
20.07Reinigung des Pumpwerkes in Prag
18.07Transport für Union St. Roman
18.07Transportleistung für BFKDO
17.07Transportleistung für BFKDO

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman