Eine außergewöhnliche Situation stellte sich am Freitag, 25. Oktober 2013 den Feuerwehren Aschenberg, Kössldorf, Rain und St. Roman bei der diesjährigen Pflichtbereichsübung dar. 

Nach vielen Stunden intensiven Training erfolgte am 21.09.2013 die Abschlussübung im Rahmen der Grundausbildung 2013. Die Grundausbildung in der eigenen Feuerwehr bildet die Grundlage für den Truppführerlehrgang der in Taufkirchen statt findet.

Am 13.09.2013 nutzten wir mit 2 Trupps bei der Abschnittsatemschutzübung ein besonderes Objekt zu beüben. Die Radarstation am Feichtberg ist sicherlich kein alltägliches Objekt und stellte uns vor einige Herausforderungen.

Am Freitag den 06.09.2013 stand um 19.30 Uhr die zweite "Ü30 Übung" des Jahres an Programm.

Am Dienstag den 03.09.2013 fand die Monatsübung unter dem Thema Photovoltaik statt.

Die FF St. Roman führte am 02.07.2013 die Monatsübung durch. Im theoretisch Teil wurden die Bedienung und Handhabung des Überdruchküfters erklärt. Im praktischen Teil wurde das Übungsobjekt mittels Nebelmaschine eingeräuchert und durch die Anweisung von Einsatzleiter HBM Widegger die verschiedenen Varianten der Überdruckbeklüftung geübt.

Unter der Leitung von BI Schmidbauer nahmen 22 Mann bei der Übung teil.

   

Termine  

02. Juni 2020
19:30 - 21:30
Monatsübung: Einsatzübung VU
11. Juni 2020
Fronleichnam
   

Letzte Einsätze  

07.05Brand Kamin
06.04Brand Wohnhaus
26.02Ölspur in Schnürberg
13.02Verkehrsunfall Eingeklemmte Person
10.02div. Sturmeinsätze

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman