Im Rahmen der Versammlung brachten alle Funktionäre ihre Tätigkeitsberichte dar, und stellten damit auch unter Beweis mit welch hoher Schlagkraft hier gearbeitet wird.

6805 Arbeitsstunden bei mehr als 90 Einsätzen wurden unfallfrei bewältigt, was nur durch ein sehr umfangreiches Schulungsprogramm das ganze Jahr über möglich ist. Der ganze Jahresbericht ist unter Downloads zu finden.

Unter Anwesenheit von Bürgermeister Berlinger Sigi wurde auch die Neuwahl des Kommandos durchgeführt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die scheidenden Kommandomitglieder für ihre hervorragende Tätigkeit in der letzten Periode.

  • Scheuringer Michael, HBI
  • Laufer Andreas, OBI
  • Enöckl Roman, AW
  • Angermeier Sebastian, HBM
  • Grömmer Daniel, HBM

Gleichzeitig auch ein Dankeschön an die neuen Kommandomitglieder die sich für die FF St.Roman die nächsten 5 Jahre zur Verfügung stellen.

  • Auinger Thomas, HBI
  • Kislinger Konrad, AW
  • Kislinger Andreas, HBM
  • Kislinger Simon, HBM

Weitere 5 Jahre bleiben im Amt:

  • Hamedinger Johann, OBI
  • Schmidbauer Wolfgang, BI
  • Kislinger Roman, AW
  • Scheuringer Peter, AW
  • Widegger Johannes, HBM

   

Letzte Einsätze  

18.09Wassertransport nach Danedt
15.09Vermisste Kuh in St. Roman
11.09Wespennest in Razing
09.09Straßenreinigung in Razing
08.09Wespennest in Altendorf

   

Unwettermeldungen  

   

Einsätze in OÖ  

   
© FF St. Roman